Die Gentleman’s Gazette feiert den 1. Geburtstag

Genau vor einem Jahr, am 6. März 2010, haben wir unseren ersten Artikel in der Gentleman’s Gazette veröffentlicht. Wir können auf großartige 365 Tage zurückblicken, in welchen wir zahlreiche, interessante Persönlichkeiten und Hersteller toller Produkte kennenlernen durften. Letzten Monat hatten wir an die 20.000 Leser aus der ganzen Welt, welche unsere Artikel lasen. Dank unserer treuen Leser und unseres tollen Teams wachsen wir weiterhin beständig und ich möchte mich im Namen der Gentleman’s Gazette bei allen recht herzlich für das Interesse sowie die Unterstützung bedanken.

Für unser zweites Jahr haben wir uns einiges vorgenommen. Konkret bedeutet das zum einen, dass wir Ihnen jede Woche zumindest 3 neue Artikel präsentieren möchten und zum anderen, dass wir weitere Kategorien einführen werden. In der in Bälde startenden Savoir Vivre Kategorie werden wir über Dinge wie gutes Essen, Wein, Musik etc. berichten.

Außerdem haben wir uns dazu entschlossen ein englisches Online Forum ins Leben zu rufen.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen mit Stephen Pulvirent einen weiteren Autor in der Gentleman’s Gazette vorstellen. Stephen interessiert sich für alles Edle und Kultivierte  und ist ebenfalls Autor des Blogs Simply Refined.

In regelmäßigen Abständen wird sich Stephen in seinen Artikeln für die Gentleman’s Gazette allen Themen rund um den Gentleman widmen. Zurzeit verbringt er ein paar Wochen in London, und wir sind schon gespannt auf seine Reiseimpressionen.

Nochmals vielen Dank für Ihr Interesse!

7 Gedanken zu „Die Gentleman’s Gazette feiert den 1. Geburtstag“

  1. Hallo Raphael!

    Ein tolles Ding hast du auf die Beine gestellt! Gratulation ans ganze Team!

    Bin gespannt, wie die Artikel über Weine&Drinks werden, ich blib dran.

    Beste Grüße,

    Jens-Erik

    PS: Der Artikel über en Stoffhändler folgt noch, habe leider noch keine Antwort bekomme.

  2. Möchte mich anschließen! Tolle Seite. Ich finde die Berichte über die Webarten bei Hemdstoffen und die Serie über die verschiedenen Mänteltypen besonders interessant. Macht so weiter.
    Vielen Dank
    Hendrick

    1. Lieber Hendrick,
      Danke für deinen Kommentar. Wir werden auch in Zukunft weiterhin interessante Artikel zu diesen Themen veröffentlichen.

  3. Seh Geehter Herr Schneider.

    Ich bin erst seid kurzem auf Ihre Internetseite gestolpert, muss aber sagen dass ich sehr beindruckt bin, nicht zum letzten weil sie das Ganze in zwei Sprachen veröffentlichen. Dass muss eine menge zusätzliche Arbeit sein die Sie und Ihre Kollegen sich trösten, wofür meine Bewunderung. Dass ist auch der Grund warum ich hier, auf die Deutschsprachige Seite meine Glückwünsche hinterlassen möchte, und nicht auf die Englische, obwohl mein Englisch warscheinlich besser ist als mein Deutsch.

    Mit freundlichem Gruss aus Leiden, Niederlande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.