Nenneswertes

Nennenswertes: History of Men’s Accessories – McDade Krawatten – Neue Galerie

Heute möchten wir Ihnen wieder ein paar nenneswerte Neuheiten prästentieren, genauer gesagt geht es um ein Buch, Krawatten und eine New Yorker Ausstellung.

HISTORY OF MEN’S ACCESSORIES: A Short Guide for Men About Town – Nicholas Storey

Just a few months ago, we reviewed Nicholas Storey’s book History of Men’s Fashion: What the Well Dressed Man is WearingNachdem wir erst kürzlich eine Rezension über Nicholas Storeys History of Men’s Fashion: What the Well Dressed Man is Wearing schrieben, kam nun schon das nächste Buch aus der Feder desselben Autors auf dem Markt. Diesmal dreht sich dabei alles um die Accessoires mit denen sich ein Mann umgibt. Der Titel HISTORY OF MEN’S ACCESSORIES: A Short Guide for Men About Town ist stark an den Vorgänger angelegt und halt sicher einige interessante Informationen und Anekdoten parat. Soweit uns bekannt, wird in dem Buch auch ausführlich auf die Historie des Smokings eingegangen.

Leider befindet sich unser Buch augenblicklich noch auf dem Postweg. In wenigen Wochen werden wir eine ausführliche Renzension vorstellen.  Alle, die solange nicht warten können oder wollen, können das Buch in der Zwischenzeit schon einmal bei Amazon für ca. 25 €. Bestellen.

McDade Tartan Wollkrawatten

Ein anglophiler Freund, der gerne seine Tweedanzüge trägt, hat mir letzte Woche von seinen McDade Wollkrawatten vorgeschwärmt die er für nur 15 £ online bestellt hätte. Zuerst konnte ich nicht glauben, dass man für diesen geradezu lächerlichen Preis eine gute, neue Krawatte erstehen könnte. Nach einem Blick auf die Website bin ich mir da allerdings nicht mehr ganz so sicher. Neben einer kleinen Auswahl an in Schottland produzierten Wollkrawatten hat man bei McDade auch eine beachtliche Auswahl von über 500 Tartan Mustern auf Lager. Das Stoffgewicht liegt zwischen 295g bis 335g je Laufmeter und die Krawatten selbst sind 137cm  -142cm lang und 9cm – 9,5cm breit. Leider konnten wir uns noch nicht persönlich von der Qualität überzeugen, bei dem niedrigen Preis und der großen Auswahl sollte jedoch zumindest jeder Fan schottischer Tartans auf seine Kosten kommen.

Die Bilder stammen von McDade.

Neue Galerie New York City

Über simply refined stieß ich heute auf die Ausstellung Vienna 1900: Style and Identity, welche vom 24. Februar bis zum 27 Juni 2011 in der Neue Galerie in NYC stattfindet. Präsentiert  werden dabei u.a. Werke von Gustav Klimt, Oskar Kokoschka  und Egon Schiele. Dem Anschein nach, ist die Ausstellung auf jeden Fall einen Besuch wert. Interessanterweise scheint sich der Museumsshop dahingehend abzuheben, dass kein Ramsch feilgeboten wird, sondern vielmehr interessante Stücke aus der Zeit zum Verkauf stehen. Z.B. wäre da dieses schöne Paar Manschettenknöpfe aus Sterlingsilber, einer Replika von ca. 1906 nach einem Entwurf von Josef Hoffmann oder ein paar Korall-Manschettenknöpfe von Küchert aus Wien in einer 750er Goldlegierung. Passend dazu lässt sich eine schwarz-rotes Reisenecessaire erstehen.

Bei sovielen schönen Gegenständen sehne ich mich wieder nach Wien, welches ich zuletzt von 5 Jahren besucht habe. Glücklicherweise ist der Weg von Deutschland in die österrischische Hauptstadt nicht so weit – wenn Sie also mal wieder Lust auf einen Städtetrip haben, dann kann ich Ihnen Wien nur wärmstens empfehlen.

Die Bilder der Accessoires stammen von der Website Neue Galerie .

Ein Gedanke zu „Nennenswertes: History of Men’s Accessories – McDade Krawatten – Neue Galerie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.