Gentleman's Gazette Nenneswertes

Nennenswertes: Bespoke Buch – Nicholas Storey – Rubinacci – Barbera – Farnes

Bespoke – The Men’s Style of Savile Row – neues Buch

James Sherwood, der sich als Modebeaobachter der BBC bei Royal Ascot sowie als Kurator der Savile Row Ausstellung The London Cut einen Namen machte, hat nun ein Buch geschrieben. Unter dem Titel Bespoke – The Men’s Style of Savile  Row, portraitiert Sherwood 26 Savile Row Maßschneider wobei neben so berühmten Häusern wie Henry Poole und Anderson & Sheppard auch Neulinge wie Ozwald Boateng zählen. 

Buchtitel: Bespoke – The Men’s Style of Savile Row
Autor: James Sherwood, Vorwort von Tom Ford
Veröffentlich: 26. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe

Verlag: Rizzoli
ISBN: 9780847834983
Das Buch kann ab sofort bei Amazon für €54,99 vorbestellt werden

Die Website des Autors James Sherwood finden Sie hier: www.james-sherwood.com

Neuer Blog – Nicholas J. Storey – The Naked Ape Gets Dressed

Nicholas J. Storey, Autor des Buches History of Men’s Fashion – What the well dressed man is wearing, hat seit neuestem einen Blog. Aus seiner Wunschheimat Brasilien schreibt der gebürtige Brite über all die schönen Dinge wie z.B. Autos, Anzüge, Schuhe und Zigarren sowie Persönlichkeiten und interessante Landschaften und Gebäude.

Obwohl der Blog erst knapp zwei Wochen online ist, hat Nicholas Storey schon über 50 Artikel verfasst! Schauen Sie also gelegentlich bei The Naked Ape Gets Dressed und genießen Sie seine Beiträge.

Neuer Blog – Rubinacci Club

Ebenfalls vor kurzem hat das Schneiderhaus Rubinacci seine Homepage auf den neuesten Stand gebracht. Im Zuge dessen erblickte auch der Blog Rubinacci Club das Licht der Welt. Dort veröffentlicht Luca Rubinacci regelmäßig Fotos von Rubinacci Artikeln und berichtet über alles Rund um die Hausmarke.

Sie erreichen denRubinacci Club hier.

Neuer Blog – Luciano Barbera

Auch der berühmte Weber Luciano Barbera ist unter die Blogger gegangen. Auf seiner neuen Präsenz, gibt er illustrierte Einblicke in das Familienunternehmen, verleiht seinen Ansichten zum Thema Kleidung Ausdruck und erzäht die ein oder andere Anekdote aus dem Bereich Tuch & Kleidung. Bis dato gibt es nur ein paar wenige Artikel, es bleibt jedoch zu hoffen, dass dieser Blog kontinuierlich fortgeführt wird – es ware nämlich jammerschade wenn eine solche Stilquelle allzuschnell versiegen würde.

Zum Barbera Blog gelangen Sie hier.

Matthew Farnes – Schneider aus der Sackville Street

Nachdem Matthew Farnes mehrere Jahre bei Huntsman in die Lehre ging und später beim Robenmacher der Queen –Ede& Ravenscroft – arbeitete, machte er sich Ende letztes Jahres in der Sackville Street selbstständig.

Zeitgleich rief er einen Blog ins Leben, in welchem er regelmäßig seine Arbeiten zeigt, Stilhinweise gibt und schlichtweg allerhand Einblicke in seinen Scheinderalltag  zulässt.

Der Blog ist im Moment offline.

Facebook

Gestern durften wir unser einhundertstes Mitglied auf der Gentleman’s Gazette Fan Seite willkommen heißen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und hoffen Sie auch weiterhin mit ansprechenden Artikeln unterhalten zu dürfen.

Hier gelangen Sie zu unserer Facebook Seite.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.