Pol Roger – Das „britische“ Champagnerhaus

Pol Roger – dieser Name steht für mehr als 160 Jahre feinste Champagnerkultur. In unserem heutigen Artikel möchte ich Ihnen zum einen die Geschichte dieses Hauses und zum anderen dessen Champagner näher vorstellen.

Die Geschichte des Hauses Pol Roger

Pol Roger Firmensitz
Pol Roger Firmensitz

Das Champagnerhaus Pol Roger zählt zu den alteingesessenen und traditionsreichsten Familienbetrieben in der Champagne. Es wurde im Januar 1849 in Aÿ von dem damals erst 18 jährigen Pol Roger zunächst unter dem Namen Roger gegründet. Schon im Jahre 1851 zog man jedoch nach Épernay, wo der Betrieb auch heute noch beheimatet ist, um. Ohne eigene Weingüter, produzierte man in den Anfängen ausschließlich für andere Häuser wie Perrier Jouët oder Moët & Chandon. Im Jahre 1855, konnte man dann jedoch schon Schaumwein unter eigenem Namen produzieren – genauer gesagt Brut Champagne.  Die Spezialisierung auf diese Sorte kam nicht von ungefähr, schließlich war dies der Lieblingschampagner der Briten.

Als Pol Roger 1899 im Alter von 68 Jahren starb, entschieden seine beiden Söhne Maurice und Georges ihm zu Ehren ihren Nachnamen in Pol-Roger umzuändern und so war auch das Familienunternehmen fortan nur noch unter dem Namen Pol Roger bekannt.

Pol Roger, der Champagner & Winston Churchill

Winston Churchill & Odette Pol-Roger
Winston Churchill & Odette Pol-Roger

Schon im Jahre 1908 kam Churchill zum ersten Mal in den Genuss eines Pol Roger Champagners. Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges machte dann die eingeheiratete, blonde Odette Pol-Roger auf einer Party in der Britischen Botschaft in Paris die Bekanntschaft mit Sir Winston Churchill. Die beiden verstanden sich von Anfang an blendend, und Churchill, wurde auf Anhieb zum bekanntesten Liebhaber des Champagnerhauses. In der Folge wurde Churchill nun regelmäßig mit Flaschen seines so geliebten Vintage Champagners von 1928 versorgt, und als dieser restlos ausverkauft war, bekam er den Jahrgang 1934 geliefert, welchen er bis zu seinem Tode trank. Er blieb Pol Roger über die Jahre  stets treu, taufte sogar eines seiner Rennpferde auf den Namen „Pol-Roger“ und übersendete Odette eine seiner Biografien mit der Widmung „Cuvée de Réserve, mise en bouteille au Château Chartwell“. Auf diese Weise rückte er den Champagner ins Rampenlicht.

10 Downing Street Pol Roger Champagner Lieferung
10 Downing Street Pol Roger Champagner Lieferung

Wenngleich Churchill der Marke Pol Roger Auftrieb gab, so eilte ihr auch schon vorher in Großbritannien ein exzellenter Ruf voraus, schließlich hielt man seit dem Jahre 1911 einen Royal Warrant des Britischen Königshauses. Als Hoflieferant lieferte man z.B. auch den Champaner am Krönungstag von George V. Der innigen Beziehung Churchills mit der Familie Pol-Roger ist es jedoch zu verdanken, dass Pol Roger im Juni 1984, erstmals den nach ihm benanten „Cuvée Sir Winston Churchill“ herausbrachte, der gleichzeitig das Flagschiff des Hauses darstellt.

Pol Roger Heute

Pol Roger Familienmitlgieder
Pol Roger Familienmitlgieder

Pol Roger befindet sich in fünfter Generation im Familienbesitz und erfreut sich größter Beliebtheit. Die Tatsache, dass das Unternehmen nach all den Jahrzehnten immer noch als eher „kleiner“ Betrieb in der Champagne gilt, stört die Inhaberfamilie nicht im Geringsten.  Mit einer Jahresproduktion von 1,8 Millionen Flaschen liegt man zahlenmäßig, gemessen an der jährlichen Gesamtproduktion von etwa 300 Millionen Flaschen in der Champagne,weit hinter anderen Häusern zurück, jedoch ging es bei Pol Roger noch nie um die Quantität.  Vielmehr war man seit jeher bestrebt nur Champagner von allerbester Qualität auf den Markt zu bringen.

Pol Roger Grand Cru Lagen
Pol Roger Grand Cru Lagen

Heute werden etwa 89 ha bester Lagen im Vallée d’Épernay sowie der Côte des Blancs durch die Familie bewirtschaftet. Diese außergewöhnlich guten Lagen bilden den Grundstock des Erfolgs von Pol Roger. Außerdem verarbeitet man auch Trauben von  ca. 73ha aus anderen Lagen. Die Champagner des Hauses sind bekannt für ihre leicht goldene Farbe, ihren weinigen, würzigen Geschmack, leichte Briochenoten sowie ein blumiges Bukett, das mit ausgewählten Fruchtaromen daherkommt.

Die Champagnersorten

Pol Roger bietet derzeit sieben verschieden Champagner Sorten an:

  • Brut Réserve, ohne Jahrgang, Rebsorten: 1/3 Pinot Noir, 1/3 Chardonnay und 1/3 Pinot Meunier.
  • Brut Réserve Champagner Pol Roger
    Brut Réserve Champagner Pol Roger
  • Pure, ohne Jahrgang, Rebsorten: 1/3 Pinot Noir, 1/3 Chardonnay und 1/3 Pinot Meunier. Zero Dosage – auf einen Liter entfallen 0 Gramm Restzucker – es ist also ein besonders trockener Champagner
  • Rich / Brut Demi-Sec, ohne Jahrgang, Rebsorten: 1/3 Pinot Noir, 1/3 Chardonnay und 1/3 Pinot Meunier. Leicht süßer und daher ideal für Desserts geeignet.
  • Blanc de Blancs, Jahrgang, Rebsorte: 100% Chardonnay.
  • Rosé Vintage, Jahrgang, Rebsorten: 50% Pinot Noir, 34% Chardonnay und 16% Rotwein.
  • Pol Roger Champagner Flaschen im Keller
    Pol Roger Champagner Flaschen im Keller
  • Brut Vintage, Jahrgang, Rebsorten: 60% Pinot Noir und 40% Chardonnay.
  • Cuvée Sir Winston Churchill, Jahrgang, Rebsorten: keine Angaben – es gibt eine Vereinbarung zwischen Pol Roger und der Familie Churchill, wonach die Zusammensetzung nicht veröffentlicht wird. Jedoch handelt es sich wohl um 70-80% Pinot Noir und 20-30% Chardonnay, welche ausschließlich aus Grand-Cru-Lagen stammen. Dieses Cuvée wird in der untersten Ebene des insgesamt 7km langen Kellerkomplexes bei extrem niedrigen Temperaturengegärt und nur in Magnum Flaschen auf den Markt gebracht.
    Cuvée Sir Winston Churchill Champagner Pol Roger
    Cuvée Sir Winston Churchill Champagner Pol Roger

    Dies führt einerseits zu einem komplexen Aroma, andererseits zu ganz feinperlenden Bläschen. Das Etikett der Flasche ist ganz untypisch in blau gehalten, weist einen dunkelroten Querstreifen auf und ist an das Design vonChurchills Marineuniform angelegt.

Die Philosophie des Hauses

Das Besondere an diesem Champagnerhaus ist die Eleganz und das Understatement mit welchen es nach außen in Erscheinung tritt. Bei Pol Roger legt man keinen Wert auf große Medienpräsenz oder prominente Kunden. Als z.B.

Champagner Gärung im Edelstahlfass
Champagner Gärung im Edelstahlfass

eine bekannte Popsängerin einige Kisten Pol Roger Champagner für ihre Hochzeit ordern wollte, wurde dies auf eine höfliche aber bestimmte Art abgelehnt. Unter den Familienmitgliedern herrschen britische Gepflogenheiten, medial hüllt man sich gern in Verschwiegenheit und auch sonst gibt man sich sehr anglophil: Auf dem Firmensitz weht statt einer französischen Tricolore ein Union-Jack und auch auf der bevorstehenden Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton wird Non-Vintage Pol Roger Brut Réserve ausgeschenkt werden – interessanterweise also kein Jahrgangs Champagner. Bei Pol Roger schätzt man den Royal Warrant der Queen ungemein und der Status als Hoflieferant zählt hier bedeutend mehr als so manche Gourmetkritik. Ebenso gibt es eigens einen Vertrieb sowie eine Website für den Englischen Markt.

Rosé Vintage Champagner Pol Roger
Rosé Vintage Champagner Pol Roger

Außerdem legt man bei Pol Roger viel Wert auf Handarbeit. So wird z.B. von Hand geerntet und angeblich auch „gewendet“. Vier Männer, die sogenannten Remueurs, sind im bis zu 33 Meter tiefen Keller damit beschäftigt, täglich etwa 40000 Flaschen zu wenden, damit sich die Hefe im Flaschenhalse sammeln kann. Auch die Etikettierung sowie das Verpacken werden offenbar manuell ausgeführt. Trotz dieser Wertschätzung der Handarbeit wurde in den vergangenen Jahrzenten nahezu jeder Bereich im Keller modernisiert, um höchste Qualitätsstandards erfüllen zu können. Eine Erhöhung der Produktion kommt für die Familie jedoch nach wie vor nicht in Frage.

Resümee

Brut Vintage Champagner Pol Roger
Brut Vintage Champagner Pol Roger

Ich persönlich trinke diesen Champagner sehr gerne. Zum einen wird dort auf Qualität- und nicht auf Masse wertgelegt, was heutzutage eine ausgesprochene Seltenheit ist.  Zum anderen schätze ich, dass Pol Roger seit seiner Gründung in Familienbesitz ist – ausländische Investoren sucht man hier vergeblich.

Das gesamte Auftreten der Marke hat mich damals dazu bewogen meinen ersten Brut aus dem Hause Pol Roger zu probieren. Nachdem ich die Flasche in vollen Zügen genossen habe, kann ich mit einem Lächeln sagen, dass mir sowohl die Philosophie des Hauses, als auch der Champagner selbst ausgeprochen gut schmeckt. In diesem Sinne, à votre santé!

Eine 750ml Flasche des Pol Roger Brut Réserve finden Sie im guten Weinhandel für ca. 35€ oder online.

In unserer Serie über Champagnerhäuser widmen wir uns das nächste Mal dem Haus Dom Pérignon.

Kontaktadresse:
Champagne Pol Roger
1 rue Henri de Large, B.P. 199,
51206 Épernay Cedex
France
Tel: +33 (0) 3 26 59 58 00
Fax: +33 (0) 3 26 55 25 70
Email:polroger@polroger.fr
www.polroger.com
www.polroger.co.uk
Bilder von Pol Roger & Nic’s Blog.

Ein Gedanke zu „Pol Roger – Das „britische“ Champagnerhaus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.