Polo für Anfänger

Vergangenes Wochenende besuchte ich das Twin Cities Polo Classics, ein jährlich stattfindendes Polo Turnier. Bei Temperaturen um die 35 °C war es nicht nur für die Zuschauer eine Herausforderung am Rande des Polofeldes Platz zu nehmen, sondern vor allem für die Polospieler und die Pferde. Während einer langen Halbzeitpause hatte ich die Möglichkeit mit einigen Polospielern über alles rund um das Thema Polo zu sprechen, und deshalb möchte ich Ihnen heute das Polospiel etwas näher bringen.

Die Regeln beim Polo

Polo - elegant und athletisch
Polo - elegant und athletisch

Ein Polospiel ist in 4 bis 6 Einheiten, die sogenannten chukkers unterteilt. Jedes chukker dauert siebeneinhalb Minuten, wobei nach sieben Minuten ein Gong ertönt und nach weiteren 30 Sekunden der letzte Gong das Ende des chukkers beschließt. Wenn nach dem ersten Gong ein Tor fällt, ist der chukker sofort beendet.  Zwischen den chukkers haben die Spieler 4 Minuten Zeit ihre Pferde zu wechseln, was erforderlich ist, da die Pferde erschöpft sind.

Polo Spieler

Der Kampf um den Ball
Der Kampf um den Ball

Jedes Team besteht aus 4 Spielern mit den Nummern 1,2,3,4. Jeder Polospieler hat eine Position wobei es keinen Torhüter gibt. Die Fortschrittskurve beim Polo verläuft in der Regel weniger steil, sodass man erst nach Jahren seinen Zenit erreicht.

Polo Handicaps

Polo Teams
Polo Teams

Jeder Polospieler hat in der Regel ein Handicap, d.h. er befindet sich auf einer Skala von minus 2 (Anfänger) bis 10 (absoluter Topspieler). In das Ranking fließen eine Vielzahl von Faktoren ein. Dazu gehören: Teamplay, Regelkunde, Pferde, Stratgievermögen, Treffer usw. Circa zwei Drittel aller Polospieler haben ein Handicap von 2 oder darunter und nur circa ein Dutzend werden mit einem Handicap von 10 gelistet.

Poloschläger (Mallets)
Poloschläger (Mallets)

Spieler mit einem Handicap von 5 spielen meist professionell Polo. In einem normalen Spiel werden die Handicaps der einzelnen Polospieler zu einem Teamhandicap addiert. Hat nun ein Team ein höheres Handicap als das andere, bekommt das Team mit dem niedrigeren Handicap je Punkt Unterschied ein Tor Vorsprung. Wenn also ein Team mit Handicap 16 gegen ein anderes mit Handicap 14 antritt, so erhält das Team mit Handicap 14 einen Vorsprung von zwei Toren. Es gibt jedoch auch offene Turniere, bei denen die Handicaps nicht berücksichtigt werden und kein Team einen Vorsprung erhält.

Das Polofeld

Hier wird das Pferd gewechselt
Hier wird das Pferd gewechselt

Das Feld beim Polo ist ca 274m (300 yards) lang und 182m (200 yards)breit. Die Torpfosten stehen 8 yards auseinander, wobei es egal ist in welcher Höhe der Ball die Pfosten durchschreitet – Tor ist Tor. Um Fair Play zu gewährleisten gibt es insgesamt 3 Schiedrichter. 2 davon befinden sich auf Pferden, die sogenannten umpires und ein zusätzlicher Regelwächter ist seitlich auf der Höhe der Mitte des Feldes postiert. Er greift ein, falls ein Umpire eine Fehlentscheidung getroffen hat.

Die Polo Pferde

Beim Polo nennt man die Pferde im Englischen Ponies. Meist werden die Pferde von der Rennstrecke akquiriert und fürs Polo umgeschult. Ein normales Rennpferd eignet sich nämlich ganz und gar nicht um Polo zu spielen. Zum einen müssen die Pferde nämlich ungemein antrittsschnell sein und zum anderen müssen sie sich sehr agil bewegen können.

Polo Ausrüstung
Polo Ausrüstung

Die Polo Ausrüstung

  1. POLOHELM  schützt vor Bällen, welche bis zu 150 km/h schnell werden können und Poloschlägern
  2. HEMD   Polo Shirt
  3. GESCHORENE MÄHNE für bessere Sicht und als Vorsichtsmaßnahme
  4. EINGEBUNDENER SCHWEIF damit sich keine Schläger darin verfangen können
  5. ZAUMZEUG  zur besseren Kontrolle
  6. PEITSCHE
  7. SCHLAUFZÜGEL
  8. BRUSTGURT
  9. POLO MARTINGALE  sorgt dafür, dass sich das Pferd nicht zu stark anheben kann
  10. POLO SATTELDECKE   sorgt dafür, dass der Sattel nicht verrutscht
  11. POLOSATTEL MIT ODER OHNE PAUSCHEN
  12. BANDAGEN  zum Schutz gegen Bälle
  13. POLOSCHLÄGER (MALLET)  misst 48 bis 54 Zoll wonach sie auch benannt sind, je nach Größe des Pferdes. Normalerweise aus Bambus gefertigt.
  14. KNIESCHÜTZER
  15. POLOSPOREN kommen oftmals nicht zum Einsatz
  16. POLOSTIEFEL
  17. 3 Layer Polo Boots with Zipper from Argentina
  18. braun oder schwarz ; fast kniehoch mit speziellen Absätzenund einem Reißverschluss in der Mitte
  19. BREECHES POLO JEANS stets weiß
  20. HANDSCHUHE sorgen mehr Grip und schützen gleichzeitig die Hand

Fouls beim Polo

Als Laie erkennt man Fouls beim Polo nur sehr schwierig. Sogar professionelle Polospieler haben manchmal Schwierigkeiten ein Foul zu erkennen. Obwohl es z.B. in den USA ein 53 seitiges Regelwerk fürs Polo gibt, möchte ich Ihnen nur die wesentlichen Richtlinien aufzeigen.

Polo Schiedsrichter
Polo Schiedsrichter

Ein Foul liegt zum Beispiel schon bei gefährlichem Spiel vor. Als „gefährlich“ wird das Spiel angesehen, wenn ein Polospieler den Weg des ballführenden Spielers kreuzt. Stellen Sie sich eine Linie in der Richtung vor, in welcher der Ball rollt bzw. fliegt. Die Polospieler müssen mehr oder weniger auf dieser Linie oder parallel dazu bleiben. Ändert der Ball die Richtung, so ändert sich auch diese Linie. Ellbogenchecks und Stöße sind natürlich auch verboten.

Nachdem ein Foul geahndet wurde, erhält das gefoulte Team einen Freistoß. Wenn der Ball von einem Abwehrspieler über die Grundlinie befördert wird, so gibt es einen Freistoß von der 60 yard Linie auf der Höhe auf welcher der Ball ins Aus trudelte.

Poloausrüstung
Poloausrüstung

Polotradition

Die wohl bekannteste Tradition beim Polo ist der sogenannte Pivot Stomp. Die Zuschauer begeben sich dabei auf das Hauptfeld und treten die Rasenstücke wieder in den Boden, die durch die Hufe der Pferde aus dem Boden gerissen wurden. Dabei ergibt sich dann auch die Möglichkeit eines Plauschs mit den anderen Zuschauern (in den USA oftmals Spectators genannt).

Auch in Deutschland gibt es ca. 300 aktive Polospieler wobei Hamburg mit 4 Clubs wohl das Zentrum bildet. Dort befindet sich auch der Sitz des Deutschen Poloverbands bei welchem Sie weitere Informationen zum Thema Polo erhalten.

Unser Englischer Artikel über Polo ist ein wenig ausführlicher und könnte deshalb für sie ebenfalls von Interesse sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.