Royale Hochzeit I – Uniformen

Nachdem nun die Hochzeit von Prince William und Catherine (Kate) Middleton vorüber ist, wollen wir heute einen Blick auf die Uniformen der Herren werfen, bevor wir uns der formellen Tageskleidung sowie der Abendkleidung widmen. Bevor wir uns jedoch den männlichen Teilnehmern widmen, möchte ich noch ein paar Worte über die Braut verlieren. Ihr Brautkleid sowie ihr Strauß waren weniger ausladend als z.B. bei „Prinzessin“ Diana, und statt der gewünschten Blumen im Haar trug sie die ihr von der Queen geliehene Tiara und da sie auf Ärmel nicht verzichten durfte, entschied sie sich für solche aus Spitze.

Prince William Irish Guards Uniform
Prince William Irish Guards Uniform

Auch die Herren in ihren Uniformen machten eine gute Figur:

Prinz William – Uniform des Colonel der Irish Guards

Zuerst will ich ihr Augenmerk auf den Bräutigam richten. Es waren wohl nicht viele, die damit rechneten William an seinem Hochzeitstag in der scharlachroten Irish Guards Mounted Officer’s Uniform des Guard of Honour Order zu sehen, aber in meinen Augen machte er eine ausgezeichnete Figur! Prinz William gehört allen drei Streitkräften an, und zuletzt wirkte er aktiv in der Armee (The Household Cavalry Regiment) mit und flog zudem in der Royal Air Force (Search and Rescue Force). Deshalb konnte er sich seine Uniform aussuchen. Erst im Februar 2011, wurde William von der Queen in den Rang des Colonel of the 1st Battalion Irish Guards erhoben. Während

Irish Guards with Bearhead
Irish Guards mit Bearskin Hat

manche damit rechneten, dass er die etwas weniger auffällige Uniform der Royal Air Force anlegen würde, entschied er sich offentisichtlich für diejenige mit dem höchsten Rang – die Robe der Irish Guards. An dieser stelle möchte ich jedoch erwähnen, dass er bewusst an prominenter Stelle die Flügel der RAF auf seinem hellblauen Schärpe anbrachte und außerdem noch den Garter Star sowie die Golden Jubilee Medal anheftete – kein schlechter Kompromiss wie ich meine.

Royal-Wedding-Duke & Duchess of Cambridge
Königliche Hochzeit - Duke & Duchess of Cambridge

Normalerweise wird diese Irish Guards Uniform bei zeremoniellen Anlässen traditionell mit dem sogenannten bearskin hat getragen, einem hohen Hut, der sehr an einen Bärenpelz erinnert. Im Gegensatz dazu entschied sich Prinz William für die Schirmmütze, welche einen oktaognalen Stern mit dem Abzeichen des Most Illustrious Order of St. Patrick aufwies. Zudem war das Regimentsmotto „Quis Separabit?“ eingraviert, was soviel bedeutet wie: „wer soll uns trennen? Natürlich trug William auch die obligatorischen weißen Handschuhe. Obwohl auf der linken Seite seiner Uniform sichtlich eine Schlinge baumelte,

Irish Guards Uniform Prince William
Irish Guards Uniform

verzichtete er interessanterweise auf ein Schwert. Um die Taille trug er zudem ein karminrotes Band, welches man generell dann tragen darf, wenn ein Mitglied der königlichen Familie anwesend ist.

Die Uniform selbst hat diesen wunderbaren scharlachroten Farbton, welcher auch unter dem Namen Guards’ Red bekannt ist. Die Knöpfe sind in stets in Vierergruppen angeordnet, wie sie z.B. am Ärmel, auf der Brust sowie an den Rückeschlitzen sehen können. Obwohl dies auf den Bildern nicht klar erkennbar ist, so sind die Knöpfe zum einen von der Harp of Ireland sowie der Crown Imperial verziert. Interessanterweise gibt die Anordnung der Knöpfe auf der Uniform darüber Auskunft welchem Regiment man angehört.

Kashket & Partner Ltd Bespoke & Military Uniform Tailors
Kashket & Partner Ltd Maßschneider & Schneider von Militär Uniformen

Die Hose von Prinz William weist den traditionellen roten Streifen auf und ist sehr eng geschnitten, wie man es von Militäruniformen gewöhnt ist. Seine Schuhe bzw. Stiefel sind schwarz, ohne Verzierungen und glänzend. Interessanterweise werden diese durch goldene Sporen ergänzt.

Bemerkenswerterweise wurde die gesamte Uniform, inklusive Schirmmütze von Mr. Russell Kashket von KASHKET & PARTNERS LTD geschneidert und nicht von einem der berühmten Savile Row Häuser. Abgesehen davon kleidete Kashket auch den Rest der Hochzeitsgesellschaft ein.

Mark Phillips Red Uniform
Mark Phillips Rot Uniform

Das letzte Mal kam die rote Irish Guards Uniform bei einem Bräutigam im Jahr 1972 zum Einsatz, als Prinzessin Anne Captain Mark Phillips das Ja-Wort gab.

Die Irish Guards

Die Irish Guards wurden erst am 1. April, 1900 auf Anweisung von Queen Victoria ins Leben gerufen um damit der Irischen Soldaten zu gedenken, welche im „Buren Krieg“ für das British Empire kämpften. Die fünf Kompanien sind in den Victoria Barracks, in Windsor

stationiert. Im Moment kämpfen die Irish Guards in Afgahnistan. Trotz des Namens, werden die Mitglieder aus dem gesamten Königreich rekrutiert, wenngleich der Großteil nordirischer Abstammung ist.

Kashket & Partners Ltd sind Maßschneider, welche sich auf zeremonielle und militärische Kleidung spezialisisert haben, jedoch auch einfach Maßanzüge anbieten. Neben einem Geschäft innerhalb der Royal Military Academy in Sandhurst unterhalten sie auch einen Schneideratelier im Herzen von

Irish Guard Uniform Collar
Irish Guard Uniform Kragen
Irish Guard Uniform
Irish Guard Uniform

Mayfair, welches Sie genauer gesagt unter folgender Adresse finden:

 

Kashket & Partners Ltd
8 Stafford Street, London W1S 4RU
Tel: +44 207 495 8429
Fax: +44 20 8885 3414
Email: bespoke@kashket.net
www.firminhouse.com
 
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=CmZ5sCjnBOs[/youtube]

Prinz Harry – Blues & Royals Officer’s Uniform in Dismounted Review Order.

Prinz Williams Trauzeuge Henry, welcher besser unter dem Namen Harry bekannt ist, trug die Blues and Royals Officer’s Uniform in Dismounted Review Order samt Schirmmütze, auf welcher das Abzeischen der Blues and Royals aufgebracht war und welche die Gravur des Most Noble Order of the Garter aufwies. Außerdem trug er ein goldenes Band um die Taille

Prince Charles
Prinz Charles

sowie eine Schwertschlinge, die wie schon bei seinem Bruder kein Schwert hielt. Stattdessen hatte er goldene Aiguilletten (geflochtene Bänder / Achselschnur) und einen Schultergurt, an dem er stolz die Flügel des Army Air Corps, das Golden Jubilee sowie die Medaillen der  Afghanistan Campaign trug.

Der rote Seitenstreifen Galon auf seiner Hose war noch breiter als der seines Bruders. Natürlich trug auch er weiße Handschuhe, schwarze, hochglänzenden Schueh bzw. Stiefel. Zudem hatte seine Jacke eine rote Bordierung an den Kanten.

Prinz Charles – Full Royal Navy Number One Ceremonial Uniform

Ihr Vater Prinz Charles von Wales, trug seine Royal Navy Number One Ceremonial Uniform samt Schärpe, Schwert, Schirmmütze und weißen Handschuhen.

Royal Wedding Queen & Duke of Edinburgh
Königliche Hochzeit Queen & Duke of Edinburgh

Prinz Philip – Der Herzog von Edinburgh & andere Mitglieder der Royal Family

Royal Wedding Michael of Kent
Königliche Hochzeit Michael of Kent

Der Herzog von Edinburgh trug eine rote Grenadier Guards Uniform, welcher der von Prinz William auf den ersten Blick sehr ähnlich sah. Allerdings trug er bedeutend mehr Orden als sein Enkel.  Der Herzog von York, der Graf von Wessex, der Herzog von Gloucester sowie der Herzog von of Kent trugen ebenfalls ihre Ausgehuniform. Mir persönlich gefiel Michael von Kent sehr gut mit seiner royalblauen Schleife.

Insgesamt, waren die Uniformen der Herren sehr schön anzuschauen!

Picture credit: AP, BBC One, Wikimedia.

6 Gedanken zu „Royale Hochzeit I – Uniformen“

      1. Naja er scheint sich nicht sonderlich für Dress Codes zu interessieren.
        Oder ist es britische „sprezzatura“ ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.